Startseite2022-01-08T10:33:01+01:00

Willkommen

Wir freuen uns, Sie in unserer modernen hausärztlich-internistischen Arztpraxis in Hamburg-Blankenese begrüßen zu können.

Unser qualifiziertes und freundliches Praxisteam bietet Ihnen jahrelange Erfahrung in Diagnostik und Therapie internistischer Erkrankungen sowie eine zuverlässige hausärztliche Versorgung. Durch unser breit gefächertes Leistungsspektrum und die intensive Vernetzung mit vielen Ärzten in Hamburg, haben wir die Möglichkeit, Ihnen schnelle Wege zu anderen Fachrichtungen zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sprechzeiten

Montag 8.00 12.00
15.00 18.00
Dienstag 8.00 13.00
Mittwoch 8.00 10.00
Donnerstag 8.00 12.00
16.00 18.00
Freitag 8.00 12.00

Sprechstunde und Hausbesuche mittwochs nach telefonischer Vereinbarung

Sonderbesuche bei Dringlichkeit täglich.

Kontakt

Agneta Wieneke
Fachärztin für Innere Medizin, Hausärztliche Versorgung

Anne-Frank-Straße 2a
Erstes Obergeschoss links
22587 Hamburg

Aktuelles

Aktuelles & Hilfsaktion für die Ukraine

3. Mai 2024|

Liebe Patientinnen und Patienten!

Wir machen. vom 12. bis 23. August 2024 Sommerferien.

Die Vertretung übernimmt freundlicherweise Frau Dr. med Ute Nowak, Isfeldstr.30, 22589 Hamburg, Tel: 040 873512.

In der Woche vom 5. bis 9. August findet aus organisatorischen Gründen nur die Vormittagssprechstunde statt- die Rezeption ist nachmittags zu gewohnten Zeiten besetzt.

Sollten Sie außerhalb der Vertretungszeiten dringlich medizinische Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte beim Kassenärztlichen Notdienst unter 116117.

Sollte ein lebensbedrohlicher Notfall vorliegen, wählen Sie bitte 112.

Sollten Sie an einem Atemwegsinfekt erkrankt sein, so ist das Tragen einer FFP2 Maske obligat! Ebenfalls ist ein tagesaktueller COVID-Schnelltest obligat!

Bitte nutzen Sie für Rezept oder Überweisungsbestellungen unsere Rezepthotline. In Urlaubs- oder Schließzeiten wird die Hotline nicht bearbeitet.

E-Rezept

Ab Januar 2024 werden Rezepte für Medikamente als E-Rezept (gesetzlichen Versicherung) erstellt.

Ihre Versicherungkarte muss im laufenden Quartal vor Erstellung des Rezepts bei uns eingelesen worden sein. Wir empfehlen daher das Einlesen der Krankenversicherungskarte am Anfang eines jeden Quartals, so dass Sie unkompliziert im Quartalsverlauf telefonisch. oder via E-Mail Ihre Medikamente bestellen können.Bitte berücksichtigen Sie eine Bearbeitungszeit von 24 h, bzw. am Wochenende entsprechend länger. Das E-Rezept können Sie mit Ihrer Versicherungskarte in einer Apotheke Ihrer Wahl einlösen

Ausgenommen vom E-Rezept sind bis auf Weiteres:BTM-Rezepte; Hilfsmittel; Heim- oder Hausbesuchspatienten; Medikamente zur Lieferung durch eine Apotheke

 

Ihr Praxisteam

Aktuelles:

Wir bieten ab Mitte September wieder Impfungen gegen die saisonale Influenza/ Grippe an. Für Patienten ab 60. Lebensjahr bieten wir den empfohlenen Hochdosisimpfstoff Effluelda und für jüngere Patienten den Impfstoff Influvac an

Ab sofort bieten wir den angepassten Covid-19-Impfstoff an. Bitte beachten Sie, dass wir uns an die STIKO-Empfehlungen halten. Eine Empfehlung zur Auffrischung besteht bei Patienten ab 60. Lebensjahren und bei jüngeren Patienten mit chronischen Erkrankungen und Immunsuppression. Der Abstand zu einer vorangegangenen Covid-19-Infektion oder der letzten Impfung sollte  mindestens zwölf Monate zurückliegen. Gerne beraten wir Sie! Bitte vereinbaren Sie für Covid-Impfungen einen Termin.

Sollten Sie sich als Spender*in bei der DKMS registrieren wollen, so sind wir gerne bereit die erforderliche Blutentnahme zu entnehmen! Die erforderlichen Materialien müssen Sie zuvor bei der DKMS bestellen. Denken Sie daran, dass jeder von uns betroffen sein kann und wir auf einfache Art und Weise Menschenleben retten können!

In unserer Praxis finden Sie zudem Flyer und Ausweise für die Organspende. In Deutschland dürfen. Organe und Gewebe nur dann nach dem Tod entnommen werden, wenn die verstorbene Person dem zu Lebzeiten zugestimmt hat. Liegt keine Entscheidung vor, werden die Angehörigen nach einer Entscheidung gefragt. Durch Organspende können ebenfalls Menschenleben gerettet werden oder auch die Lebensqualität durch beispielsweise Hornhaut- Spende deutlich gebessert werden.

Agneta Wieneke

 

 

FFP2-Maskenpflicht in der Praxis

2. Januar 2022|

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir alle wollen und können dazu beitragen, dass wir die Pandemie eindämmen und bald möglichst ein weniger eingeschränktes Leben führen können.

Zur Sicherheit unserer Patientinnen, Patienten und der Mitarbeiterinnen ist beim Betreten der Praxis das Tragen einer FFP2 Maske verpflichtend. Wir empfehlen das Tragen der FFP2 Maske auch sonst im öffentlichem Raum. Schützen Sie  sich und Ihre Mitmenschen!

Des Weiteren empfehlen wir die Covid-Impfungen. Gerne lassen Sie sich von uns beraten oder machen einen Impftermin aus. Wir haben zeitnah Impftermine frei.

Ihr Praxisteam

 

 

Impfangebot

23. Oktober 2021|

Der neue Grippe-Impfstoff ist da! Ab sofort können Sie sich bei uns gegen Influenza impfen lassen. Kommen Sie gerne ohne Anmeldung vorbei!

Patienten ab dem  60.-igsten Lebensjahr können zwischen dem Hochdosis-Grippeimpfstoff Efluelda und dem tetravalentem Impfstoff wählen. Im höheren Alter ist der Hochdosis-Impfstoff empfehlenswert.

Weiterhin bieten wir Covid-Impfungen an! Für Auffrischungen können wir Ihnen den bivalenten an Omnicron Impfstoff anbieten. Für die Covid-Impfungen muss ein Termin vereinbart werden! Wir berücksichtigen die Empfehlungen der STIKO!

Bitte drucken Sie schon zuhause den Anamnesebogen für mRNA-Impfstoffe aus und füllen ihn vollständig aus!

Sie findenden Link zu den Unterlagen auf unserer Seite.

Gerne schauen wir Ihren Impfpass durch und beraten Sie hinsichtlich weiterer Impfungen. Prinzipiell benötigen Sie zwingend nur für die Covid-Impfungen einen Termin.

Impressionen