Leistungen

Leistungen2019-02-19T06:39:48+00:00

Akutbehandlungen werden bei uns täglich durchgeführt. Der Besuch der Praxis sollte möglichst telefonisch angekündigt werden, um eventuelle Wartezeiten zu minimieren.

„Check-up“ 35, eine 2-jährlich von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlte Untersuchung auf mögliche Risikofaktoren für Ihre Gesundheit.

Der internistische Check-Up beinhaltet folgendes:
  • eine körperliche Untersuchung
  • eine ausführliche Labordiagnostik
  • ein Ruhe-EKG sowie ein Belastungs-EKG (auf dem Fahrrad)
  • eine Lungenfunktionsuntersuchung
  • Ein Ultraschall der Bauchorgane sowie der Schilddrüse
  • Eine orientierende Sonographie der Halsgefäße

Seit über 20 Jahren betreuen und unterstützen wir chronisch kranke Patienten bei der Krankheitsverarbeitung und führen Nachsorgeuntersuchungen bei Krebspatienten durch. Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen sich so gut wie möglich von den Krankheits- und Therapiefolgen zu erholen. Wir stehen Ihnen als Ansprechpartner bei allen Fragen zur Verfügung. Schreiben Sie uns gerne eine Mail an info@internist-in-blankenese.de oder rufen Sie unsere Arztpraxis unter 040-866 215 470 an.

Patienten mit chronischen Erkrankungen (z.B. Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, rheumatische Erkrankungen, sowie Krebserkrankungen) werden mindestens einmal pro Quartal von einer der Ärztinnen untersucht. Ihre Befunde werden besprochen und eine Blutuntersuchung wird durchgeführt. Neue Therapieoptionen oder das Beibehalten der gewohnten Medikation werden anschließend an einem weiteren Sprechstundentermin besprochen.

Untersuchung auf Hautkrebs in 2-jährigem Turnus als Kassenleistung ab dem 35. Lebensjahr.

Als Hausärzte besuchen wir unsere Patienten seit über 20 Jahren, wenn Sie nicht in der Lage sind in die Praxis zu kommen. Blutentnahmen werden vor Ort durchgeführt. Alle gehbehinderten Patienten können mit unserem Besuch rechnen. Aus organisatorischen Gründen finden die Routine-Besuche dienstags sowie mittwochs statt. In dringenden Fällen natürlich auch täglich.

Zur kleinen Chirurgie gehören chirurgische Eingriffe, die unter örtlicher Betäubung, ohne Vollnarkose, in unserer Hausarztpraxis durchgeführt werden können wie z.B.:

  • Wunderversorgung nach Operationen mit und ohne Naht
  • Entfernung von Fremdkörpern aus Haut oder Unterhaut
  • Platzwunden, Schnittverletzungen, Biss- oder Risswunden

Bei umfangreichen Eingriffen stellen wir Ihnen eine Überweisung zu einem chirurgischem Facharzt aus.

Jugendschutzuntersuchungen werden für Jugendliche unter 18 Jahren, die eine Ausbildung oder gewerbliche Arbeit beginnen möchten, verpflichtend vorgeschrieben. Diese Untersuchung ist notwendig, um gesundheitliche Probleme und Risiken frühzeitig erkennen und behandeln zu können. Es erfolgt eine individuelle Beratung über gesundheitliche Risiken, besonders in Bezug auf den beabsichtigten Beruf. Die Nachuntersuchung erfolgt vor Ablauf des ersten Beschäftigungsjahres und stellt sicher, dass der Arbeitsplatz keine gesundheitlichen Gefährdungen darstellt. Für die Jugendschutzuntersuchung benötigen Sie einen Untersuchungsberechtigungsschein. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an
info@internist-in-blankenese.de oder rufen Sie unsere Arztpraxis unter 040-866 215 470 an.

Erläuterung von Ernährungsfragen im Allgemeinen und im Rahmen der Behandlung bestimmter Erkrankungen sowie Zuckerkrankheit, Fettstoffwechselstörung oder eines chronischen Reizdarmsyndroms.

Vor vielen ambulant durchgeführten chirurgischen Eingriffen ist es notwendig, eine Blutuntersuchung, ein EKG sowie eine körperliche Untersuchung durchzuführen. Ziel dieser Untersuchung ist, die „Operationstauglichkeit“ festzustellen. Die Befunde überbringt der Patient dem Operateur, der das Aufklärungsgespräch über den operativen Eingriff mit dem Patienten führt.

Unsere Arztpraxis impft auf Grundlage der Empfehlungen der “Ständigen Impfkommission” (STIKO) und wird für Jugendliche sowie Erwachsene angeboten. Wir klären für Sie, ob Sie alle notwendigen Impfungen haben und welche dazugehörenden Vorsorgemaßnahmen getroffen werden müssen. Wenn Sie eine reisemedizinische Beratung wünschen, werden wir Ihnen, abhängig von Alter, Reiseziel und Vorerkrankungen notwendige Impfungen empfehlen. Bringen Sie bitte Ihren Impfpass mit. Sollte er fehlen, stellen wir Ihnen einen neuen Impfpass aus. Planen Sie eine Reise? Dann bitten wir Sie zusätzlich Ihre geplante Reiseroute mitzubringen.

Schutzimpfungen sowie Reiseimpfungen sind in unserer Zeit, wo alle Erdteile innerhalb von 24 Stunden erreicht werden können, eine Notwendigkeit. Die WHO und die STIKO streben an, dass alle Menschen weltweit den kompletten Immunschutz durch Impfungen erhalten. Die reisemedizinische Beratung und Impfung ist eine privat zu zahlende Leistung. Einige Krankenkassen erstatten aber inzwischen einen großen Teil der Kosten, teilweise sogar bis zu 100% der Impfleistungen und Kosten für die Impfstoffe.

Durch eine ärztliche Bescheinigung (Attest) wird der Gesundheitszustand des Patienten bescheinigt. Häufig wird es benötigt, wenn aus Krankheitsgründen keine Teilnahme an bestimmten Freizeitaktivitäten in Clubs möglich ist. Um ein Attest ausstellen zu können, muss eine aktuelle körperliche Untersuchung durchgeführt werden. Sie werden oftmals für Schulen, Universitäten sowie im Fitnessstudio benötigt. Auch Reiserücktrittsatteste bei Reiseuntauglichkeit durch eine akute Erkrankung bescheinigen wir Ihnen. Dafür gibt es von den Versicherungsunternehmen spezielle Formulare. Diese Untersuchung ist eine individuelle Gesundheitsleistung (kurz IGEL), für die die Krankenkassen nicht leistungspflichtig sind und daher eigenständig bezahlt werden müssen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an info@internist-in-blankenese.de oder rufen Sie unsere Arztpraxis unter 040-866 215 470 an.

Die Sonographie ist eine schmerzlose Untersuchung des Bauchraumes, die eine Darstellung verschiedener Organe ermöglicht. Es können Größen- und Strukturveränderungen wahrgenommen werden (z.B. Lymphknoten, Tumoren, Zysten, Steine). Mit Hilfe der Sonographie können die im Folgenden aufgelisteten Organe dargestellt werden: Leber, Gallenblase, Milz, Nieren, Harnblase, Bauchspeicheldrüse, Bauchschlagader, Lymphknoten, Gebärmutter, Bauchdecke und die Darmwand. Diese Untersuchung dauert ca. 15 Min, kommt ohne Strahlenbelastung aus und kann daher auch in der Schwangerschaft gefahrlos angewendet werden. Die Sonographie der Bauchorgane wird vorzugsweise morgens durchgeführt. Es ist optimal, wenn der Patient zur Untersuchung nüchtern kommen kann (bitte 3-4 Stunden vor dem Termin nichts essen und trinken).

Mit Hilfe der Sonographie der Schilddrüse kann man die Größe der Schilddrüse ermitteln, Knoten erkennen und ausmessen sowie Strukturveränderungen darstellen. Die Untersuchung der Schilddrüsenhormone im Blut erlaubt eine Aussage darüber, ob eine Über-/ oder Unterfunktion vorliegt, oder ob Sie eine „Autoimmunerkrankung“ der Schilddrüse haben. Fehlfunktionen der Schilddrüse haben häufig Erkrankungen zur Folge, die oft spät erkannt und behandelt werden, da sie wenig charakteristische Symptome verursachen (z.B. Gewichtszunahme oder Schlafstörungen). Daher ist die Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse (Schilddrüsen-Sonographie) ein wichtiger Bestandteil der internistischen und hausärztlichen Untersuchung, um mögliche Erkrankungen der Hormondrüse (Knoten bzw. Tumore) frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Die Untersuchung ist schmerzlos und strahlungsfrei.

Neu als Kassenleistung: Screening auf Erweiterung der Bauchaorta (Aortenaneurysma) bei über 60-jährigen.

Die schmerz- und risikolose Untersuchung kann Einengungen durch Kalkablagerungen sowie Erweiterungen der Hals-Arterien bis zu deren Aufzweigung darstellen. Ein erhöhtes Risiko für Erkrankungen, wie z.B. Bluthochdruck, erhöhte Blutfettwerte (Cholesterinspiegel) im Blut, Schlaganfall oder Herzinfarkt sollten möglichst frühzeitig diagnostiziert und behandelt werden. Diese Untersuchung ist eine individuelle Gesundheitsleistung (kurz IGEL), für die die Krankenkassen nicht leistungspflichtig sind und daher eigenständig bezahlt werden müssen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an
info@internist-in-blankenese.de oder rufen Sie unsere Praxis unter 040-866 215 470 an.

Bei Müdigkeit, Abgeschlagenheit und hoher Infektionsanfälligkeit kann Ihnen eine Vitamin B Komplex-Injektion helfen. Auch wenn kein wirklich gravierender Vitaminmangel im Blut nachzuweisen ist, scheint eine Injektionskur doch eine nachweislich aktivierende Wirkung zu haben. Viele Patienten berichten über gute Erfolge von Vitamin-Injektionen und wünschen sich eine Wiederholung. Diese Untersuchung ist eine individuelle Gesundheitsleistung (kurz IGEL), für die die Krankenkassen nicht leistungspflichtig sind und daher eigenständig bezahlt werden muss. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an info@internist-in-blankenese.de oder rufen Sie unsere Arztpraxis unter 040-866 215 470 an.

Ziel einer Tauch-Tauglichkeitsuntersuchung ist, medizinische Erkrankungen oder Einschränkungen von Tauchern zu erkennen oder auszuschließen, um potentielle Tauchunfälle zu vermeiden. Es werden ein Lungenfunktionstest mit Sauerstoffmessung, eine körperliche Untersuchung sowie ein EKG und falls notwendig, auch ein Belastungs-EKG durchgeführt. Diese Untersuchung ist eine individuelle Gesundheitsleistung (kurz IGEL), für die die Krankenkassen nicht leistungspflichtig sind und daher eigenständig bezahlt werden müssen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an info@internist-in-blankenese.de oder rufen Sie unsere Arztpraxis unter 040-866 215 470 an.