Aktuelles & Hilfsaktion für die Ukraine

//Aktuelles & Hilfsaktion für die Ukraine

Aktuelles & Hilfsaktion für die Ukraine

By |2023-01-31T18:07:50+01:001. Januar 2023|Aktuelles|Kommentare deaktiviert für Aktuelles & Hilfsaktion für die Ukraine

Liebe Patientinnen und Patienten!

In der Woche vom 6. bis 10. Februar 2023 können wir aus organisatorischen Gründen keine Nachmittagssprechstunde anbieten.

Am 13. und 14. Februar 2023 hat unsere Praxis geschlossen. Die Vertretung übernehmen freundlicherweise  die

Praxis Des Andersen und Schöneck, Blankenese Landstraße. 3, 22587 Hamburg, Tel:  040-860500

Praxis Dres. Braunschmidt und Schleier, Rissener Bahnhof 11, 22559 Hamburg, Tel: 040-815005.

 

Vom 13. bis 17. März hat unsere Praxis wegen Ferien geschlossen. Die Vertretung wird noch bekannt gegeben.

 

Bitte beachten Sie unbedingt, dass weiterhin FFP2-Maskenpflicht in unserer Praxis besteht!

 

Aktuelles:

Sollten Sie sich als Spender*in bei der DKMS registrieren wollen, so sind wir gerne bereit die erforderliche Blutentnahme zu entnehmen! Die erforderlichen Materialien müssen Sie zuvor bei der DKMS bestellen. Denken Sie daran, dass jeder von uns betroffen sein kann und wir auf einfache Art und Weise Menschenleben retten können!

In unserer Praxis finden Sie zudem Flyer und Ausweise für die Organspende. In Deutschland dürfen. Organe und Gewebe nur dann nach dem Tod entnommen werden, wenn die verstorbene Person dem zu Lebzeiten zugestimmt hat. Liegt keine Entscheidung vor, werden die Angehörigen nach einer Entscheidung gefragt. Durch Organspende können ebenfalls Menschenleben gerettet werden oder auch die Lebensqualität durch beispielsweise Hornhaut- Spende deutlich gebessert werden.

Wir sammeln für die Ukraine!

Meine Mitarbeiterinnen und ich sind tief betroffen von der aktuellen politischen Entwicklung und dem Krieg in der Ukraine. Wir möchten allen betroffenen Menschen unser tiefes Mitgefühl und unsere Solidarität bekunden.

Für die in Not geratenen Menschen sammeln wir in der Praxis Schmerzmittel, Durchfallmittel, Desinfektionsmittel, Verbandsmaterialien, Pflaster, Mullbinden, Kochsalzlösungen und ähnliche medizinische Artikel. Bestimmt haben Sie in Ihren Schränken oder Schubladen ungebrauchte Medizinartikel oder Medikamente. Gerne geben Sie diese Medikamente bei uns ab. Wir werden in den nächsten Tagen diese an Hilfsorganisationen weiterleiten.

Weiterhin möchten wir Sie auf Spendenaktionen in der näheren Umgebung aufmerksam machen, beispielsweise können derzeit täglich von 10 bis 18 Uhr Spenden beim ASB Rissen ( auf dem Gelände des Asklepios Westklinikums) abgegeben werden. Es werden Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Konservendosen, Müsliriegel etc. sowie Kleidung angenommen.

Lassen Sie uns nicht untätig sein! Jeder hat die Möglichkeit auf seine eigene Art und Weise Mitmenschen zu helfen!

Agneta Wieneke